Aktuelle Zeit: 23. Apr 2021, 03:01

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 8 Beiträge ] 
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Mein Ex 4x4
BeitragVerfasst: 6. Aug 2009, 16:58 
Benutzeravatar

Registriert: 7. Apr 2009, 10:17
Beiträge: 1940
Wohnort: z´Minga (Bowhouse)
Das waren noch Zeiten :mrgreen:
Santana Samurai made in Andalucia
powered by 1,9l Renault Saugdiesel (64PS)

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

_________________
die Anna

"Martini? Wie immer...verwirrt aber ungeschlagen!" Bild


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Mein Ex 4x4
BeitragVerfasst: 6. Aug 2009, 17:23 
Benutzeravatar

Registriert: 7. Apr 2009, 10:17
Beiträge: 1940
Wohnort: z´Minga (Bowhouse)
..mit der wahrscheinlich fettesten Stosstange aller Zeiten :lol:

6mm verzinkter Stahl
Bild
Bild
Bild
Bild
Bild
Bild

_________________
die Anna

"Martini? Wie immer...verwirrt aber ungeschlagen!" Bild


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Mein Ex 4x4
BeitragVerfasst: 6. Aug 2009, 17:26 
Benutzeravatar

Registriert: 7. Apr 2009, 10:17
Beiträge: 1940
Wohnort: z´Minga (Bowhouse)
Erstanden im Juli 2003 als Vorführwagen mit der Laufleistung von 1.900km bei Suzuki Schmid in Höhenkirchen hat der Hubert nun ein bewegtes erstes Quartal Autoleben hinter sich.
Im März 2004 das erste mal Tunesien verursachte er dort schnell Sorge und Angst in Bezug auf die Stabilität weil er nach wenig Einsatz anfing seltsame Geräusche zu machen, kraftunschlüssig wurde und 9km vor dem Er Richet See die Gänge "verlor".
Voll der Sorge auf Suche nach Ursache wird man schnell fündig: Das VTG und der gesamte Antriebsstrang arbeiten 12cm versetzt da losgerissen.....
Bild
repair,repair........
Bild
Huberts erste Düne hinter Douz. Das hab ich versaut weil ich das "Gaaas,Gaaas" ignoriert hab
Danach lief er besser als je zuvor, endlich ging der Rückwärtsgang rein....vermutlich war das VTG schon in der Zeit als Vorführwagen teilweise losgerissen und verdreht.
Von Anfang an jeden Tag im mörderischen Kurzstreckenbetrieb eingesetzt (6km hin und zurück) schlägt sich der Motor tapfer.
Zwischenzeitlich wird ein OME HD- Fahrwerk von Taubenreuther verbaut.
2005 hat der Geselle seine 2. TN-Tour zu bewältigen. Hierfür auch schon von Plastik befreit und in bester 4x4-Gesellschaft
Bild
Ohne wuchtige Plastikstosstange bekommt das riesige Renaulaggregat bedeutend mehr Luft, die legendären Haubenaufsteller bewirken zusätzlich thermische Verbesserung so das der Lüfter hin und wieder Ruhe hat. :yes:
Auf dieser Tour fast alles ok, der Anlasser- wenige cm neben dem Krümmer verbaut gibt seinen Geist in El Borma auf, 20x Schlüssel drehen- irgendwann tut er wieder.... (Garantieaustausch nach der Tour).
Eine Alpentour folgt im Sommer.
Im Januar 2006 macht der Simmerring zwischen Motor und Getriebe die Grätsche, auch ein weitverbreitetes Phänomen des Motors- witzigerweise nur im Samurai. Bei Megane und Kangoo ist das Problem nicht bekannt.
Auch 2006 führen seine Wege überraschend nach TN. 13 Tage vor der geplanten Reise fällt ein Fahrer und Auto aus, Hubert, der diesmal daheimbleiben sollte wird in der Rekordzeit von 12 Tagen reisefertig gemacht, gut dass fraueinen GW hat. Ein derbes Stück Arbeit!
Erneut darf der Hubert in den Sand und der gabor, der sie sonst heile macht kommt in den Genuss uch mal damit durchdie Dünen zu cruisen.
Bild
Bild
Rosten tut er....ein bekanntes Problem das Sorge macht. Der Motor ist wunderbar, einzig die Konstruktion des LuFikastens ist seitens Renault echt plörre für den "Expeditionseinsatz".

_________________
die Anna

"Martini? Wie immer...verwirrt aber ungeschlagen!" Bild


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Mein Ex 4x4
BeitragVerfasst: 6. Aug 2009, 17:29 
Benutzeravatar

Registriert: 7. Apr 2009, 10:17
Beiträge: 1940
Wohnort: z´Minga (Bowhouse)
siffen konnte er wie ein Brite :lol:
Bild

_________________
die Anna

"Martini? Wie immer...verwirrt aber ungeschlagen!" Bild


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Mein Ex 4x4
BeitragVerfasst: 6. Aug 2009, 17:33 
Benutzeravatar

Registriert: 7. Apr 2009, 10:17
Beiträge: 1940
Wohnort: z´Minga (Bowhouse)
Aber als ich ihn verkaufte hab ich trotzdem geheult. Man ist halt miteinander gross geworden...
Bild
*heulheulheulheul*
Bild
Bild
Bild
Bild


*farewell, good friend*

4 Jahre waren wir ein tolles Team und Du warst das kleinste unterschätzteste Wüstenmobil überhaupt. Tapfer hat er mitgehalten und oft auch gescoutet.

_________________
die Anna

"Martini? Wie immer...verwirrt aber ungeschlagen!" Bild


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Mein Ex 4x4
BeitragVerfasst: 6. Aug 2009, 17:43 
Benutzeravatar

Registriert: 7. Apr 2009, 10:17
Beiträge: 1940
Wohnort: z´Minga (Bowhouse)
...die nüchterne Bebilderung wie man 140l Diesel, Essen, Wasser und sonstiges für 2 Personen in einen Samurai stopft.
Beifahrersitz kann auch ohne Probleme drinnenbleiben- nur hatte einen "Externen" sprich Motorradfahrer zu versorgen.
Bild
Bild
Bild
damit der grosse Renault-Dieselmotor im Samu genug Luft zur Kühlung hat ist die Haube mit selbstgebauten Aufstellern hochgestellt. Unterschied wie Tag und Nacht!
Bild

_________________
die Anna

"Martini? Wie immer...verwirrt aber ungeschlagen!" Bild


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Mein Ex 4x4
BeitragVerfasst: 6. Aug 2009, 17:53 
Benutzeravatar

Registriert: 7. Apr 2009, 10:17
Beiträge: 1940
Wohnort: z´Minga (Bowhouse)
und nochmal mit meinem Oasis Dachzelt
Bild
Bild
Bild
Bild


Mutter und Tochter in den Alpen, da war die Lene noch recht klein..
Bild
Turra- Fort
Bild
Lena macht Mittagsschlaf auf 2700m am Fort auf dem Jafferau
Bild
Blick vom Jafferau
Bild
Lenas Dachzeltglück
Bild
"Guten Morgen, Mama..."
Bild

Bild
Abhängen am Sommelier
Bild
Sommelier
Bild

_________________
die Anna

"Martini? Wie immer...verwirrt aber ungeschlagen!" Bild


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Mein Ex 4x4
BeitragVerfasst: 23. Apr 2012, 14:48 

Registriert: 21. Feb 2011, 13:23
Beiträge: 108
hast du zufällig ein bild von der befestigung der vorderen stoßstange :?:


Nach oben
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 8 Beiträge ] 

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.

Powered by phpBB © 2000, 2002, 2005, 2007 phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de